Ioniq 5 mit Home Assistant ins Smarthome integrieren

Dem Ioniq 5 ist mit der Bluelink App von Haus aus die Möglichkeit gegeben, diverse Funktionen und Stati von der Ferne aus zu überwachen und zu ändern. Da ich sowieso schon eine Homeassistant Installation im Haus laufen habe – mit einem zentralen Display im Wohnzimmer – liegt der Wunsch nahe, den Ioniq auch in die bestehende Smarthome Umgebung zu integrieren.

Ziel ist hierbei die Auslösung von Aktionen und die Überwachung verschiedener Parameter:

  • Anzeige Batterieladung in %
  • Anzeige Restreichweite
  • Ladestatus
  • Starten der Klimaanlage / Heizung
  • Starten / pausieren der Ladung

Das Ganze sollte auch hübsch anzusehen sein und nicht einfach nur eine standardmäßige Auflistung in Tabellenform.

Homeassistant Plugin

Es gibt für das Ioniq 5 / Bluelink Systems eine fertige Integration für den Home Assistant. Diese wird auch stetig erweitert und angepasst und läuft seit mehreren Monaten bei mir stabil.

Diese Integration erfordert die HomeAssistant Komponente HACS, welches zuerst installiert werden muss – soweit noch nicht vorhanden.

Die Integration heißt „Kia Uvo / Hyundai Bluelink“ und das Repository ist hier zu finden: https://github.com/fuatakgun/kia_uvo. Die Integration wird wie jede andere Integration in HACS auch installiert. Nach Installation und Neustart von Home Assistant erwartet „Kia Uvo / Hyundai Bluelink“ die Eingabe der Anmeldedaten in das bestehende Bluelink System. Auch die Abfragehäufigkeit der Daten kann individualisiert werden. Ich lasse die Daten alle 4 Stunden in den Tageszeiten aktualisieren. Dieser Wert dürfte die Batterie nicht allzu sehr belasten und eine ausreichende Aktualität gewährleisten.

Nun sollten alle verfügbaren Sensoren ansprechbar sein.

Lovelace Card

Ich habe eine „picture-elements“ Karte gewählt, um freien Gestaltungsspielraum zu behalten und ein Bild meines Ioniq 5 anzeigen zu können.

„picture-elements“ Karte im Homeassistant

Auf der Karte wird oben rechts der Zeitpunkt der letzten Aktualisierung angegeben. Eine Aktualisierung erfolgt alle vier Stunden (konfigurierbar) oder kann durch ein Klick auf „UPDATE“ darunter erzwungen werden. Darunter befindet sich eine Anzeige der kWh, die in der aktuellen Ladesitzung geladen wurden.

Mit einem Klick auf „START AC“ (unten rechts) wird die Vorklimatisierung des Innenraumes auf die gewünschte Temperatur gestartet. Das „A/C“ Icon oben mittig wird gelb sobald der Innenraum temperiert wird. Der aktuelle Ladezustand wird oben links angezeigt.

Lovelace Card YAML

Zur Positionierung der Icons in der Karte muss das HACS AddOn „card-mod“ installiert sein. Dieses ist hier zu finden: https://github.com/thomasloven/lovelace-card-mod. Die ganze Karte ist auf ein 4-spaltiges Design ausgelegt. Es kann also möglich sein, dass man hier noch Abstände und Größen an seine eigenen Bdürfnisse anpassen muss.

Das Bild des Ioniq ist ein .png welches im /local/ Verzeichnis des HomeAssistant abgelegt ist.

type: picture-elements
image: /local/Ioniq_5_6.png
elements:
  - type: state-label
    entity: sensor.ioniq_5_last_update_nice
    style:
      top: 8%
      left: 78%
      color: grey
  - type: state-label
    entity: sensor.wallbox_portal_added_energy
    style:
      top: 40%
      left: 82%
      color: grey
  - type: icon
    icon: mdi:battery-charging-outline
    style:
      color: grey
      top: 8%
      left: 7%
  - type: state-label
    entity: sensor.ioniq_5_ev_battery
    style:
      color: grey
      top: 10%
      left: 17%
  - type: state-label
    entity: sensor.ioniq_5_range_by_ev
    style:
      color: grey
      top: 24%
      left: 11%
  - type: service-button
    title: Start AC
    service: kia_uvo.start_climate
    style:
      color: grey
      top: 90%
      left: 86%
  - type: service-button
    title: Update
    service: kia_uvo.force_update
    style:
      color: grey
      top: 17%
      left: 88%
  - type: state-icon
    entity: binary_sensor.ioniq_5_air_conditioner
    icon: mdi:air-conditioner
    title: null
    state_color: true
    style:
      left: 45%
      top: 1%
      transform: scale(1.1, 1.1)
  - type: state-icon
    entity: sensor.ioniq5_is_charging
    icon: mdi:battery-charging-high
    title: null
    state_color: true
    style:
      left: 35%
      top: 1%
      transform: scale(1.1, 1.1)

ToDo / Noch zu implementieren

Die Sensoren und Services sind alle verfübar, sie müssen nur noch visualisiert werden. Dies werde ich hier nachreichen wenn es geschehen ist.

  • Wenn das Auto aktuell lädt, sollte sich das Lade-Icon oben mittig gelb einfärben
  • Es fehlt eine Anzeige, ob das Auto verriegelt ist
  • Es fehlt eine Anzeige, ob die Scheiben geschlossen sind
  • Es fehlen Schaltflächen für das pausieren und fortsetzen der Ladung
  • Bei Klick auf die Karte sollte sich eine Landkarte mit der aktuellen Position des Autos öffnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.